Downloads

Version 9.6.2 Demo

Mit der Demoversion steuern sie bis zu 4 Weichen und 4 Lokomotiven.
Alle anderen Funktionalitäten entsprechen der Vollversion.
Mit einer gültigen Lizenzdatei ändern Sie die Demoversion in eine Vollversion.
Hier lesen Sie die Änderungen und Erweiterungen.

Diese neue Version funktioniert mit einer Lizenzdatei ab der Version 9.5

Demo 9.6 Projektierung Betrieb Hardware StartAnleitung
von U. Froemmgen






Version 9.6.2 Update

Wenn Sie eine Lizenz für die Version 9.4, 0.5 oder 9.6 haben, dann können Sie die neue Version 9.6.2 ohne neue Lizenz benutzen.
Wenn Sie das Update im gleichen Verzeichnis als eine alte Version installieren, dann werden die vorhandenen Dateien überschrieben.
Übersicht der Verbesserungen, Ergänzungen und Bugfixes in der neue Version 9.6.2.
Version vom 1.09.2018
9.6.2 01-09-18 - Veröffentlichte Version. 9.6.1 16-06-18 - Erstzsignal für ESTW eingebaut, eingeschaltet wird mit dem Menükommando EST. 25-08-18 - Mulittouch einschaltbar: bedienung mit Tastendruck wo beide Tasten gleichzeitig gedruckt werden, einschaltbar pro stellwerksfenster. - Tasten können auch mit Rückmeldekontakten gedruckt werden. - Einmessen der Loks bis Vmax verbessert - Weichenrückmeldung für BiDiB eingebaut (Rückmeldeauswahl "aus Zentrale", war "CdB" Bei Handbetätigung des Antriebs wird die Weiche als 'aufgefahren' gekennzeichnet. - Bugfix: Ausfahrt aus dem SBhf funktioniert jetzt auch ohne dass Züge in den Bahnhofsgleise bekannt sind. Die Zugverfolgung muss dann aber bei den Einstellungen abgeschaltet sein, sonst fahren Züge nicht automatisch ein und aus.


Beispiele

Bahnhof aus Digitale Modellbahn Heft 01-2012 - Beispiel

Pendelzug Digitale Modellbahn - Beispiel